Mit ‘CERN’ getaggte Beiträge

CERN hat es geschafft!!!

Veröffentlicht: 2010/03/30 in Aktuelles
Schlagwörter:

GRATULATION! Das war wirklich eine Meisterleistung!

Im Teilchenbeschleuniger von CERN in Genf sind 2 Protonen mit einer Energie von 7000 Milliarden Volt aufeinander prallen. Ein Meilenstein in der Forschung!!!!!

Nun muss nur noch das Higgs-Teilchen (hypothetisches Austauschteilchen im Standardmodell der Elementarteilchenphysik) gefunden und bewiesen werden. Denn wenn es das nicht gibt, dann fällt unser ganzes Denkmodell in sich zusammen!

Der britische Physiker David Miller hat das Higgs-Teilchen einmal so treffend an einem Auftritt der frühere britische Premierministerin Maggie Thatcher erläutert:
Bei einer Party stehen die Gäste gleichmäßig verteilt im Raum. Nun betritt ein Politstar den Raum und schreitet voran. Sofort bildet sich eine Traube um ihn — die Gäste, an denen er vorbeigeht, werden zu ihm hingezogen und kommen ihm näher. Ging er vorüber, stellt sich die lockere Verteilung der Gäste wieder ein.
Da die Menschendichte um den Star auf diese Weise immer etwas größer ist als andernorts, sieht es so aus, als würde sich viel mehr Masse durch den Raum bewegen als die des Stars. Tatsächlich bewegt sich aber nur dieser selbst.
Die träge Masse ist ein Maß für den Widerstand, den ein Teilchen Änderungen seiner Bewegungsrichtung oder seiner Geschwindigkeit entgegensetzt. Ohne Gäste ließe sich der Star durch leichtes Schieben von seiner geraden Bahn ablenken. Mit den Gästen in der Traube ist dies dagegen viel schwieriger, ihn abzulenken und zu beschleunigen oder abzubremsen.
Die Partygäste sind in diesem Bild das Analogon des Higgs- Feldes.