Archiv für die Kategorie ‘Musik’

Stars of the other side of the globe

Veröffentlicht: 2010/03/13 in Musik
What connects to us European with the Philippines???
Holiday land, building on stilts, corals….
But there are also noteworthy musicians!
_______________________________________________
Was verbindet wir Europäer mit den Philippinen???
Urlaubsland, Pfahlbauten, Korallen ….
Aber dort gibt es auch bemerkenswerte Musiker!

 

 

I want to break free

Veröffentlicht: 2008/12/02 in Musik
  Für mich eines der besten Videos von QUEEN.

   

   

   

  I want to break free
I want to break free
I want to break free from your lies
You’re so self satisfied I don’t need you
I’ve got to break free
God knows, God knows I want to break free.

I’ve fallen in love
I’ve fallen in love for the first time
And this time I know it’s for real
I’ve fallen in love, yeah
God knows, God knows I’ve fallen in love.

It’s strange but it’s true
I can’t get over the way you love me like you do
But I have to be sure
When I walk out that door
Oh how I want to be free, baby
Oh how I want to be free,
Oh how I want to break free.

But life still goes on
I can’t get used to, living without, living without,
Living without you by my side
I don’t want to live alone, hey
God knows, got to make it on my own
So baby can’t you see
I’ve got to break free.

I’ve got to break free
I want to break free, yeah
I want, I want, I want, I want to break free.

Barcelona 1987 / Olympia 1992

Veröffentlicht: 2008/12/02 in Musik
  Ich liebe diesen Song!!!        
Lyric findet ihr unten!
 

   

     

   

  I had this perfect dream
un sueno me envolvió
this dream was me and you
tal vez estás aquí
I want all the world to see
un instinto me guiaba

A miracle sensation
my guide and inspiration
now my dream is slowly coming true

The wind is a gentle breeze
el me habló de ti
the bells are ringing out
el canto vuela
They’re calling us together
guiding us forever
wish my dream would never go away

Barcelona – it was the first time that we met
Barcelona – how can I forget
the moment that you stepped into the room
you took my breath away

Barcelona – la música vibró
Barcelona – yella nos unió
and if god is willing
we will meet again someday

Let the songs begin
déjalo nacer
let the music play
ahh
make the voices sing
nace un gran amor

Start the celebration
ven ami
and cry grita cry – viva
and shake the foundations from the skies
shaking all our lives

Barcelona – such a beautiful horizon
Barcelona – like a jewel in the sun
por ti seré gaviota de tu bella mar

Barcelona – suenan las campanas
Barcelnoa – abre tus puertas al mundo
if god is willing if god is willing
if god is willing friends until the end
viva Barcelona
  

Zum Sonntag möchte ich EUCH einmal mit einem Musiker bekannt machen, der nicht zu den Berühmtheiten der Welt gehört und daher ständig in aller Munde ist.

ABER sein Folkrock ist einfach traumhaft, die Texte durchdacht, sein Stil erfrischend anders. Auch in der Schnittmenge zwischen Folk und Roots-Rock ist Dan Bern zu Hause. Je nach Rezensent wird Dan Bern gern mit Bob Dylan oder mit Bruce Springsteen verglichen.

Kurz gesagt, DAN hat etwas zu sagen und das tut er mit der Gitarre. Und das behaupte ich nicht nur, weil seine Schwester und er langjährige Freunde von mir sind 🙂

Dan Bern schreibt seine Songs selber. Seine Lieder behandeln alle möglichen Themen, aber es sind immer Sachen, die ihn bewegen, also die Missstände dieser Welt. Dan ist erklärter Bush-Gegner, singt aber auch gern einmal über seinen favorisierten Baseballclub. In seinen Songs überrascht er den Hörer auch gern einmal mit Vorschlägen wie z. B. Hakenkreuze ständig und oft zu verwenden, als chinesisches Symbol und als Ärgernis für alle Neonazis.

Dan wurde in Iowa als Sohn jüdischer Einwanderer in die USA geboren und lebt heute in New Mexico.  

 

 

"Dan Bern and The International Jewish Banking Conspiracy" das sind:

Dan Bern – Akustikgitarre, Harmonica, Lead Vocal
Jake Coffin – Schlagzeug, Vocals
Brian Schey – Bass, Vocals
Will Masisak – Piano, Vocals

Leider ist das letzte LIVE-Konzert in Deutschland schon eine Weile her und ich habe noch einige Fotos gefunden, die ich EUCH gern zeigen möchte. Wer glamöse Auftritte sucht, der ist bei Dan aber falsch. Denn es geht ihm um seine Texte und die Musik und nicht um die Show.

 

Die Fotos sind bei seinem letzten Auftritt in der Bluesgarage in Isernhagen entstanden:

   

    

Wer noch mehr wissen möchte, der findet Infos auf home of rock, undress me robot und natürlich auf der Dan Bern HP.

Eine kleine Musikauswahl habe ich zusammengestellt und die könnt Ihr euch natürlich auch anhören. Denn so bekommt man eigentlich einen noch besseren Eindruck von seinen Songs.

So nun wünsche ich EUCH Allen noch einen erholsamen Sonntag!