DREI weitere Steinewerfer vom Sahlkamp ermittelt!

Veröffentlicht: 2010/06/27 in Aktuelles, Antisemitismus
Schlagwörter:,

Wie ich bereits berichtete ist das Alter der Steinewerfer erschreckend. Nun hat die Polizei drei weitere Tatverdächtige identifiziert. Es handelt sich um

  • zwei zwölf Jungen, die bereits im Zusammenhang mit Rohheitsdelikten polizeilich in Erscheinung getreten und
  • einen 13 Jahre alten Jungen.

Auch diese 3 Kinder haben einen arabischen Migrationshintergrund!

Die Polizeidirektion Hannover bittet auch weiterhin um Mitarbeit:

POL-H: Nachtragsmeldung zu Presseinformationen Nr. 4 vom 23.06.2010 und Nr. 2 vom 24.06.2010 Steinwürfe auf jüdische Tanzgruppe Polizei ermittelt drei weitere Tatverdächtige

Hannover (ots) – Letzten Samstag, gegen 18:45 Uhr, hatten Kinder und Jugendliche an der Straße Sahlkampmarkt (Sahlkamp) eine bei der Veranstaltung „Internationaler Tag im Sahlkamp 2010“ auftretende jüdische Tanzgruppe mit Steinen beworfen und mit antisemitischen Parolen beschimpft. Die Polizei hat mittlerweile insgesamt neun Tatverdächtige (sechs bereits gestern und vorgestern – wir berichteten) ermittelt.

Am 19. Juni 2010 hatte die Veranstaltung „Internationaler Tag im Sahlkamp 2010“ mit Künstlern zahlreicher Kulturgruppen stattgefunden. Nach bisherigen Erkenntnissen riefen bei dem Auftritt einer israelischen Tanzgruppe mehrere Kinder und junge Männer antisemitische Parolen und warfen mit Steinen in Richtung der Bühne. Eine Tänzerin wurde am Bein getroffen und erlitt leichte Verletzungen. Die Polizei ermittelt wegen Volksverhetzung, gefährlicher Körperverletzung und versuchter gefährlicher Körperverletzung. Bereits gestern und vorgestern hatte die Polizei insgesamt sechs Tatverdächtige (neun, zweimal elf, 14, 16 und 19 Jahre) ermittelt (wir berichteten).  Die Beamten haben heute drei weitere Tatverdächtige identifiziert. Es handelt sich um zwei zwölf und einen 13 Jahre alten Jungen. Die drei Kinder haben einen arabischen Migrationshintergrund. Die beiden Zwölfjährigen sind bereits im Zusammenhang mit Rohheitsdelikten polizeilich in Erscheinung getreten.

Die Ermittlungen dauern an – die Tatverdächtigen werden innerhalb der nächsten Tage zu dem Vorfall befragt. / ste, zz
Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Heiko Steiner
Telefon: 0511 -109 -1058
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
Web: http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

________________________________________

POL-H: Steinwürfe auf jüdische Tanzgruppe – zwei Tatverdächtige ermittelt

Hannover (ots) – Letzten Samstag, gegen 18:45 Uhr, haben Kinder und Jugendliche an der Straße Sahlkampmarkt (Sahlkamp) eine bei der Veranstaltung „Internationaler Tag im Sahlkamp 2010“ auftretende jüdische Tanzgruppe mit Steinen beworfen und mit antisemitischen Parolen beschimpft. Eine Tänzerin hat leichte Verletzungen erlitten. Die Polizei hat nun zwei Tatverdächtige ermittelt.

Am 19. Juni 2010 hatte die Veranstaltung „Internationaler Tag im Sahlkamp 2010“ mit Künstlern zahlreicher Kulturgruppen stattgefunden. Nach bisherigen Erkenntnissen riefen bei dem Auftritt einer achtköpfigen, jüdischen Tanzgruppe mehrere Kinder und junge Männer antisemitische Parolen – dabei kam auch ein Megafon zum Einsatz – und warfen mit Steinen in Richtung der Bühne. Eine Tänzerin wurde am Bein getroffen und erlitt leichte Verletzungen. Gestern erstattete der Veranstalter Strafanzeige bei der Polizei. Nun haben die Beamten zwei Tatverdächtige ermittelt. Es handelt sich um einen 19 Jahre alten Mann und einen 14-Jährigen. Beide haben bislang keine Angaben zum Tatvorwurf gemacht. Der Jugendliche ist bereits mehrfach im Zusammenhang mit Eigentums- und Rohheitsdelikten polizeilich in Erscheinung getreten. Die Ermittlungen hinsichtlich der weiteren Täter dauern an. Die Polizei hat ein Strafverfahren wegen Volksverhetzung, gefährlicher Körperverletzung und versuchter gefährlicher Körperverletzung eingeleitet. / ste

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Heiko Steiner
Telefon: 0511 -109 -1058
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
Web: http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Advertisements
Kommentare
  1. […] This post was mentioned on Twitter by Chawa Lewi, Chawa Lewi. Chawa Lewi said: Zwei weitere Steinewerfer vom Sahlkamp: http://wp.me/pLnxa-9p […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s