Erinnerung

Veröffentlicht: 2008/10/13 in Gedichte

Eigentlich ist es sehr persönlich und keiner von Euch kennt SIE. Aber ich möchte trotzdem auch mal an meine Mutter erinnern, die jetzt schon 10 Jahre verstorben ist. Und eigentlich kommt es mir vor, als wenn es gestern war, als ich ihre warme Hand noch halten konnte und durfte.

Eines ihrer Lieblingsgedichte, über das wir stundenlang diskutieren konnten, war das Folgende:

Mutterliebe

Drei Sterne weiß ich, welche Licht
Den letzten Nächten spenden;
Sie leuchten still, sie prahlen nicht,
Es ist kein eitles Blenden.

Das Dunkel lastet tief und schwer,
Was lindert deine Scheue?
Die Sonn` erlosch, doch nimmermehr
Der Stern der M u t t e r t r e u e.

Am Abgrund irrst du, siehst ihn nicht,
In Finsternis verborgen.
Wer zeigt ihn dir? Aus Wolken bricht
Der Stern der M u t t e r s o r g e n.

Wenn alle Welt den Armen läßt,
Und wenn kein Wort ihm bliebe,
Am ew` gen Himmel stehst du fest,
Stern heil`ger M u t t e r l i e b e.

O Mutterliebe, -sorg` und-treu`!
Nie ausgeschöpfte Güte!
Und immer alt und immer neu!
Daß dich die Allmacht hüte!

 

Es ist von Carl Leberecht Immermann (1796 -1840), einem deutscher Schriftsteller, Lyriker und Dramatiker.

 

Meine Mutter war eine wirklich tolle Frau:

energisch aber unheimlich liebevoll,

konsequent aber nicht nachtragend,

unheimlich belesen aber nicht eingebildet.

Und hilfsbereit, das alles war SIE und das ist das, was ich antworten würde, wenn jemand mich nach den Eigenschaften von ihr fragen würde.

Advertisements
Kommentare
  1. pusteblume sagt:

    es ist sehr schön, dass du an deine mutter erinnerst !!!
     
    wenn ich meine mutter beschreiben würde…kann ich sagen, des sie "nur" eine frau vom lande war. doch unheimlich liebevoll und sehr bodenständig ( "geht nicht " diese zwei worte gab es für sie nicht)ich vermisse sie unheimlich (auch nach zehn jahren noch)und das in meinem alter!!:-)
    lg von conny

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s